top of page
  • Autorenbilddemacedogroup

Alles über die Hochzeit von Kim Kardashian und Kayne West

Aktualisiert: 6. Sept. 2023


Hochzeit von Kim Kardashia und Kayne West

Kim Kardashian hat am 14. Mai 2014 zum dritten Mal geheiratet. Die viel beachtete Hochzeit mit dem Rapper Kanye West fand im Forte di Belvedere in Florenz statt. Die beiden wählten den Ort, weil sie dort ihre Tochter North empfingen! An der Veranstaltung nahmen rund 600 Gäste teil, darunter Sänger, Berühmtheiten aus der Modewelt, dem Kardashian-Clan und der kalifornischen Gesellschaft.



Vor all dem Luxus der Zeremonie veranstaltete Kim mit ihren Schwestern und Freunden im Hôtel Costes in Paris einen Junggesellenabschied, der in die Geschichte einging. Am Vorabend der Zeremonie gab es außerdem ein Mittagessen vor der Hochzeit, das Valentino Garavani in ihrem Haus, dem Château de Wideville am Stadtrand von Paris, veranstaltete. Die Braut trug erwartungsgemäß Valentino.

Kim sah umwerfend aus in dem exklusiven Modell von Givenchy, das ganz aus Spitze, Stickereien und Applikationen besteht und einen Wert von rund 500.000 US-Dollar hat. Das Kleid soll viel eleganter gewesen sein als die von Kims vorheriger Hochzeit. Der Schleier war zart und schmucklos. Um den Look abzurunden, entschied sich Kim für leichtes Make-up und eine lockere Frisur.

Auch Bräutigam Kanye West entschied sich für einen Smoking von Givenchy. Die Dash-Jenner waren ganz in Weiß. Sie waren die Brautjungfern und Kris trug die kleine Nori auf ihren Armen. Bruce Jenner, heute war Caitlyn Jenner anwesend und führte Kim zum Altar.

Kim Kardashian und Kayne West


Rob, Kims Bruder, nahm nicht an der Hochzeit teil und war Gegenstand vieler Gerüchte und Gerüchte auf Promi-Nachrichtenseiten. Hinter den Kulissen hieß es, der Grund sei ein Streit zwischen Kim und Kris gewesen. Es gab auch Gerüchte, dass er sehr deprimiert sei und nicht auf Familienfotos erscheinen wollte.

Zu den Einzelheiten der Feier: Auf dem Altar standen Tausende von Rosen und eine exotische mexikanische Blume. Die Hochzeitstorte kostete rund 5.000 US-Dollar, hatte sieben Etagen und war mit Früchten gefüllt.

Für die Musik sorgte die italienische Sängerin Andrea Bocelli, als Kim den Mittelgang entlang zum Altar ging.



Um die Gäste zu empfangen, fiel die Wahl auf einen einzigen, riesigen Marmortisch. Jeder Gastname enthielt Blattgold. Der Tisch war zu lang und musste angehoben werden. Durch seine Platzierung war es den Gästen möglich, den gesamten Horizont von Florenz zu betrachten. Zu den Namen der Gäste gehörten John Legend, Lana del Rey und andere Prominente, die dem Paar näher standen, da sie sich für eine intimere Feier entschieden hatten. Es sei daran erinnert, dass das Paar Jets, Autos, ein 5-Sterne-Hotel und einen Schönheitstag für alle Gäste gemietet hat.

Nach der Zeremonie tauschte die Braut das Kleid von Givenchy gegen ein Balmain-Modell, das tiefer ausgeschnitten war und auch eine noch lockerere Frisur hatte, um in die entspannte Atmosphäre der Party einzutauchen.




An den Feierlichkeiten nahmen die Caterer des schicksten Restaurants der Stadt teil und die Speisekarte basierte ausschließlich auf toskanischer Küche. Hunderte Flaschen Armand de Brignac-Champagner bewässerten die Feier und John Legend rockte die Party mit seinen Liedern. Am Ende der Nacht, nach mehr als 8 Stunden Party, wurde ein großes Feuerwerk gezündet, um eine der berühmtesten Hochzeiten der letzten Zeit zu feiern. Nach den Feierlichkeiten reisten Kim und Kanye für eine kleine Hochzeitsreise nach Irland.

73 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page