top of page
  • Autorenbilddemacedogroup

Alles über die Hochzeit von Kourtney Kardashian und Travis Barke

Aktualisiert: 6. Sept. 2023


Hochzeit von Kourtney Kardashian und Travis Barke

Kourtney Kardashian feierte am 22. Mai ihre Hochzeit mit dem Musiker Travis Barker, Schlagzeuger der Band Blink 182. Die Zeremonie fand in Porto Fino, Italien, statt und wurde von der Marke Dolce&Gabbana gesponsert. Als Standort wurde das im 16. Jahrhundert erbaute Braune Schloss gewählt. Die Party fand am Meer statt, in einem Komplex, der den Stylisten Domenico Dolce und Stefano Gabbana gehörte, die für das Kleid der Braut verantwortlich waren. Die Familie Kardashian blieb dort. Darüber hinaus verbrachte das Paar einige Tage an Bord der Luxusyacht Regina d'Italia, die Stefano Gabbana gehört.



Die Opulenz dieser Verbindung zeigte sich bereits bei der Verlobung, als Kourtney einen Verlobungsring mit einem geschätzten Wert von mehr als 5 Millionen R$ gewann. Für die Hochzeit entschied sich das Paar für etwas Einfacheres: mit Diamanten besetzte Ringe von Angelic Diamonds im Wert von jeweils rund 142.000 R$. Die für die Eheringe verantwortliche Designerin war dieselbe wie für den Verlobungsring, Lorraine Schwartz.


Kourtney Kardashian und Travis Barke


Die Feier in Italien war nicht die einzige Gelegenheit, bei der das Paar seine Hochzeit feierte. Zusätzlich zur Hochzeit in Italien feierte das Paar seine Hochzeit im April in Las Vegas mit einer Scheinhochzeit in einer geheimen Zeremonie nach den Grammys 2022. Bald darauf machten sie die Gewerkschaft offiziell in Santa Barbara, Kalifornien.


Die Zeremonie in Italien war jedoch die beliebteste und dauerte ein ganzes Wochenende. Zu den illustren Anwesenden gehörten Kourtneys Schwestern sowie Machine Gun Kelly, Megan Fox und die Eigentümer der Marke Dolce&Gabbana.



Wie erwartet zeigten die Kardashians ikonische Looks! Angefangen bei der Braut, die ein Minikleid von Dolce & Gabbana trug, inspiriert von einem Dessous-Modell aus den 1960er Jahren. Was jedoch am meisten auffiel, war der Schleier, in dem sich eine Hommage an die Tätowierung befand, die der Bräutigam der Jungfrau Maria auf dem Kopf hatte. Es gab eine Stickerei der Jungfrau Maria und die Worte „Familie, Treue und Respekt“. Der Bräutigam, Travis Barker, trug ebenfalls einen Anzug von Dolce & Gabbana.


Aber nicht alles ist nur Glamour. Da das Castello Brown im 13. Jahrhundert einst ein militärischer Aussichtspunkt war, war es für den Kardashian-Clan aufgrund der steilen Treppe etwas schwierig, auf dem Weg nach oben in engen Kleidern zu gehen. Der wahre Perrengue-Chic! Auf dem Weg zum Altar wurde die Influencerin von ihrer Mutter Kris Jenner begleitet. Der gewählte Blumenstrauß bestand aus weißen und roten Blumen und die Eingangsmusik war das klassische Ave Maria.



Die Feierlichkeiten vor der Hochzeit begannen mit einem Abendessen am Freitag, dem 20., und einem Mittagessen am Samstag, dem 21., als die Familie Kardashian bereits Modelle von Dolce & Gabbana trug.


Für das Festmenü wurde das Ristorante Puny für das erste Abendessen ausgewählt. Alles deutet darauf hin, dass es sich bei der Bestellung um handgemachte Trofie-Nudeln mit Pesto, geröstetem Wolfsbarsch, frischem Obst, Kaffeeparfait und einer Auswahl italienischer Weine handelte. Zum Nachtisch gab es einen Zwischenstopp im Café Excelsior für Cocktails und Eis.



Das ganze Wochenende war voller Glamour und Party. Eine Modenschau mit Designerkleidung, Schloss, Yachten, exquisiten Abendessen und nichts weniger als einem privaten Auftritt von Andrea Bocelli. Und DJ Cassidy war dafür verantwortlich, die Party in der Nacht zu rocken.


Einschließlich aller bereitgestellten Dienstleistungen, wie Privatjet-Transport, Luxusunterkünfte, Vermietung von Castelo Brown und anderen, beliefen sich die geschätzten Kosten der Hochzeit auf rund 17 Millionen R$. Keine große Sache angesichts der extravaganten Geschichte der Familie Kardashian, oder?

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page